Unsere Spiel, Spaß und Integrative Gruppe

 

Spiel und Spaßgruppe für gesunde Kinder und Kinder mit Entwicklungsverzögerung

 

Die Gruppe findet ab mindestens 6 Teilnehmern statt. Bis dahin können die Kinder bei der Gruppe RVP III probeweise mitmachen, danach gibt es eine Warteliste auf der Sie ihr Kind verbindlich eintragen.

Mit dem Pferd ins Gleichgewicht kommen

Unser neues Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit und ohne sozialem, emotionalem und motorischem Förderbedarf (z. B. bei Hyperaktivität, Aufmerksamkeitsstörungen, motorischen Schwächen). Neben dem Voltigieren tragen auch das unmittelbare Erleben von Tieren, deren Pflege und Erfolgserlebnisse im Umgang mit Pferden zu einer Weiterentwicklung der Persönlichkeit bei. Die auf dem Hof erworbenen Fähigkeiten, z. B. Selbstsicherheit oder verbesserte Motorik, wirken sich positiv auf andere Lebensbereiche und die soziale Integration aus.

Das psychomotorische Voltigieren entspricht dem natürlichen, kindlichen Bedürfnis des Getragenwerdens. Der Dialog zwischen Reiter und Pferd stellt eine einzigartige Beziehung her, spricht alle Sinne an und vermittelt Kindern die Freude an Bewegung und Nähe.

 

Individuelle Förderung

Beim psychomotorischen Voltigieren steht nicht der sportliche Leistungsaspekt sondern die individuelle Förderung durch vielfältige Wahrnehmungs-, Bewegungs- und Handlungsmöglichkeiten im Mittelpunkt. Der dreidimensionale und rhythmische Bewegungsimpuls des Pferdes setzt bei verhaltens- und bewegungsauffälligen Kindern und Jugendlichen wichtige Entwicklungsreize. Mit Hilfe des Pferdes sind daher häufig bessere Erfolge zu erzielen als mit herkömmlichen Methoden. Besonders Kinder sprechen außerordentlich gut auf diese Art der psychomotorischen Förderung an. Unsere erfahrenen Trainer beobachten immer wieder erstaunliche Entwicklungen.

 

Integrative Gruppe

Wir bieten bewusst eine integrative Voltigiergruppe an, um Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen einen gemeinsamen Erlebnisraum zu ermöglichen. Für uns ist es wichtig, Schnittstellen zwischen Menschen mit und ohne Handicap zu schaffen, um Vorurteile und Hemmschwellen abzubauen. Ziel ist es, dass jedes Kind mit all seinen Stärken und Schwächen akzeptiert wird.

 

Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter: voltimartina@freenet.de